Download Ammonium: Lieferung 1 by Leopold Gmelin (auth.) PDF

By Leopold Gmelin (auth.)

Show description

Read Online or Download Ammonium: Lieferung 1 PDF

Similar inorganic books

Organometallic Chemistry, Volume 36 (Specialist Periodical Reports)

Organometallic Chemistry is an interdisciplinary technology which maintains to develop at a speedy speed. even though there's persevered curiosity in man made and structural stories, the decade has noticeable a transforming into curiosity within the strength of organometallic chemistry to supply solutions to difficulties in man made natural chemistry, the advance of recent fabrics and catalysis.

Inorganic Syntheses, Vol. 27

The volumes during this carrying on with sequence supply a compilation of present recommendations and concepts in inorganic man made chemistry. comprises inorganic polymer syntheses and education of vital inorganic solids, syntheses utilized in the improvement of pharmacologically lively inorganic compounds, small-molecule coordination complexes, and similar compounds.

Inorganic Syntheses, Volume 14

The volumes during this carrying on with sequence supply a compilation of present recommendations and concepts in inorganic man made chemistry. contains inorganic polymer syntheses and training of significant inorganic solids, syntheses utilized in the improvement of pharmacologically energetic inorganic compounds, small-molecule coordination complexes, and similar compounds.

Extra info for Ammonium: Lieferung 1

Sample text

Von NH 3 mit Hypochlorit größer ist als bei der Rk. mit Hypobromit. - Reagieren die Lsgg. von Alkalihypochlorit und NH 3 miteinander in Ggw. fengen von Nitrit. KMnO, wird hierbei rasch zu :Manganat reduziert, N. Scmww (I. ). - Über die B}ldg. von Stickstoffchlorid als Reaktionsprod. vgl. -Nr. dg. und Darst. von NC1 3 "Aus Ammoniumverbindungen und unterchloriger Säure oder Hypochloriten" S. - Über die Annahme der primären Bildg. von NH,-Hypochlorit s. - Durch Zusatz von fluorescierenden Stoffen läßt sich nach L.

Entsteht eine purpurne Färbung, die auch dann erkennbar ist, wenn die Mn0 2-Abscheidung nicht sichtbar war. Erfassungsgrenze 10y NH,, R. J. CARNEY (J. Arn. Soc. 34 [191Z] 35). Mit Mangan(II)· und Silbersalz. Bei der Einw. von NH, auf eine Lsg. von Mull- und AgSalz entsteht ein schwarzer Nd. von Mn0 2 und Ag; die Umsetzung verläuft offenbar nach: Mn:·+ zAg'+ 40H' = Mn0 2 +zAg+ zH 2 0 Diese Rk. ermöglicht den empfindlichsten Nachweis auf NH,; über die Nachweisgrenze bei Anwendung der mikrochem. Meth.

Schneller ein. , F. HoPPE-SEYLER (Ber. 18 [ r883] 1922). Gegen Nitrit, Nitrat. Über die Umsetzung von NH, · mit N0 2' und NO; s. die therm. und photochem. Zers. der wss. Lsgg. von NH,N0 2 bezw. NH,N0 3 aufS. 90, 92, 130, 12. Gegen Halogene. Fluor. NH 3 wird in wss. Lsg. von gasförmigem F sehr energisch oxydiert, wobei als Oxydationsprodd. in der Lsg. NH,N0 2 und Hydrazin, in der Gasphase N2 0, N1 und 0 2 auftreten. Bei starkem F-Strom, hoher Temp. oder Konz. der NH3-Lsg. wird die Oxydation von Feuererscheinungen und Explosionen begleitet.

Download PDF sample

Rated 4.48 of 5 – based on 33 votes

About admin